Aktuelles 2014

 

 

 

Dieter Wroblewski li. bekam für seine Auszeichnung zum Stillen Star noch Urkunde und Nadel des Präsidenten des Deutschen Schützenbundes überreicht.

 

 

Auf dem gut besuchten Herbstfest des Bürger –Schützenverein 1884 Wattenscheid – Höntrop e.V.

Wurden die Sieger des Benefizpokalschießen geehrt:

Mannschaftswertung:

1.Platz mit 498 Ringe, Firma Dreh u. Press mit den Schützen:                                                            

Kai Monien, Martin Sobolewski  und Kevin Krümmel

2. Pl.mit 495 Ringe Ria Schäfer, Armin Schäfer und Nicolai Dietz

3.Pl. Mit 458 Ringe Turnbund Höntrop 1887 mit den Schützen:                                                               

Wilfried Lemke, Ingrid Schäfer und Stefanie Lauer.

In der Einzelwertung Damen belegten folgende Schützinnen die die Siegerplätze:     

1.Platz Ria Schäfer (168 Ringe), 2.Platz Ingrid Schäfer (154 Ri.) den 3.Platz belegte Stefanie Lauer alle vom Turnbund Höntrop 1887.

Bei den männlichen Schützen konnten sich folgende Schützen platzieren:

Sieger wurde Alexander Bertelt mit 190 Ringen von der Freiwilligen Feuerwehr Eppendorf,                                                  den 2. Platz belegte Kai Monien mit 173 Ringe und den 3.Platz sichert sich Martin Sobolewski beide Dreh u. Press Feuerfest.

 

Deutsche Schützenzeitung 09.2014

 

Endtabelle Benefizpokal hier

 

 

Einladung zu unserer Veranstaltung

"Schützen helfen"

am 06.und 07.September von 14.00-19.00 Uhr

In diesem Jahr möchten wir Vereine, Straßen.-,Firmen.-, Thekenmannschaften,

und sonstige Gruppierungen mit Bezug zur Wattenscheider

Ortsgemeinschaft zu

unserem Turnier einladen

Jede Gruppierung kann eine unbegrenzte Zahl von Teilnehmern stellen.

Eine Mannschaft besteht aus 3 Teilnehmern,

die sich aus den Schützinnen / Schützen mit dem besten Einzelergebnissen zusammensetzt.

Sind mehr als 3 Teilnehmer gemeldet, bilden die nächsten 3 eine weitere Mannschaft.

Startberechtigt sind Personen ab 14 Jahren

Es darf niemand mit schießen der in den letzten 3 Jahren aktiv

in einem Schützenverein geschossen hat

Startgebühr beträgt pro Mannschaft 15.-€.

Der Reinerlös wird einer Wattenscheider Karikativen Einrichtung

zur Verfügung gestellt.

Die ersten 3 Mannschaften erhalten einen Pokal.

Die 3 besten weiblichen und männlichen Schützen erhalten eine Medaille

Siegerehrung ist am 27.09.2014 um 19.00 Uhr

im Vereinslokal Altes Höntroper Brauhaus

Wattenscheider Hellweg 155

Für das leibliche Wohl ist gesorgt !!!1


 

Anmeldungen nimmt unser Sportwart Oliver Flöttchen entgegen:

 

Tel: 02327 – 74859

                                                                               E-mail: bsv1884@arcor.de

www.bsv-hoentrop.npage.de

 

Mit freundlichem Schützengruß der Vorstand

 

 

 

 

 

6. Hans Joachim Wegmann Gedächtnispokalschießen

vom 18.08. - 26.08.2014

Ausschreibung hier

 

 

 

Wieder mal eine Ehrung im BSV Höntrop...

09.04.2014 Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenkreis 2100 Bochum - Wattenscheid - Hattingen

wurde Franz Josef Krollmann (re.) mit der

Kölner Medaille am schwarz-weiß-grünen Band geehrt.

 

31.03.2014 Auf der Bezirksdelegiertentagung des Bezirk 2000 Industriegebiet wurde

Wilhelm Böhmer das Bezirks - Ehrenzeichen in Gold verliehen.

 

 

Wir haben uns wieder einmal bei den Stadtwerken beworben

www.stadtwerke-bochum-buergerprojekte.de

bitte Votet ab 06. März, 8:00 Uhr, bis zum 20. März 2014, 12:00 Uhr, für uns.

Besten Dank

 

 

ACHTUNG TERMINÄNDERUNG SIEGEREHRUNG

               KREISMEISTERSCHAFT 2014

 Die Siegerehrung findet nicht wie geplant am 24.02.2014,

             sonders am 16.02.2014 um 10.30 Uhr im

                   Schützenhaus All.-Bü.- Schü statt.

 

 

 

 

Für seine langjährige Mitarbeit im Vorstand wurde (re.) Andreas Bertelt mit der goldenen Verdienstnadel des WSB ausgezeichnet.

 

Auf dem Jahresauftakt des BSV Wattenscheid - Höntrop e.V. wurden die Sieger der Vereinsmeisterschaft 2014 geehrt.

 

29.12.2013   Vereinstermine 2014 hier....

 

(C)Hompage des Bürgerschützenverein 1884 Wattenscheid - Höntrop e.V,

Nach oben